Reiseberichte

Leo’s 110. Geburtstag

0 Kommentare

Von Saverne hoch nach Arzviller  und hinunter in den canal de la Sarre9. Juli – 16. Juli 2016

L’équipe: Le capitaine Christian Le matelot Diddi Le 1er officier Urs La dessinatrice Charlotte   Herzliche Übergabe in Saverne durch Rita, Roli und Lorena (Ur-Enkeltochter) mit Apéro bei sommerlicher Wärme an Bord von LEO; danach Bunkern im Super-U; später Beobachten der Heiratswilligen im eleganten Out-Fit bei der Kirche, Geniessen des Dîners bei „Katz“, Mithören eines […]

0 Kommentare

La Somme. Eine Reise gegen den Wind zum Ärmelkanal.

Die Somme entspringt in Fonsommes im Departement Aisne nur 80 Meter über Meer. Ihr Weg nach Westen bis zum Hafenstädtchen Saint-Valery am Ärmelkanal beträgt aber 245 Kilometer. Von der Quelle bis zur nahen Stadt St-Quentin hat die Somme noch nichts mit der Schifffahrt zu tun.   Ab St-Quentin ist die Somme Wasserspender für die über […]

0 Kommentare

Von Paris bis in die Somme

25.06. – 02.07. 2011 09.07. – 23.07.2011 L’équipe: Le capitaine Christian Le matelot Diddi Le 1er officier Urs La combusière Annelore Gäste: Elisabeth und Walter Mattenberger Für unsere erste Ferienetappe übernehmen wir den LEO bei schönstem Sommerwetter im Pariser Hafen „Port de l’Arsenal“ und fahren mitten durch Paris die Seine hinunter Richtung Conflans Der Tour […]

0 Kommentare

Vom quirligen Paris in den ruhigen  und beschaulichen Canal du Loing

13. – 28. Juni 2009 L’équipe: Le capitaine Christian Le matelot Diddi Le 1er officier Urs La combusière Annelore Musée Quai Branly; Architekt Jean Nouvel; Garten Gilles Clément Begrünte Fassade Musée Quai Branly; Natur pur La Seine oberhalb der Schleuse Evry. Ein ruhiger Liegeplatz und bequem zum Festmachen – man beachte die vielen Jogger am […]

0 Kommentare

Unser Standplatz in St. Florentin. Winter 2008/09 bis Winter 2011/12.

Viele Jahre überwinterte LEO in St. Jean de Losne (www.saintjeandelosne.fr) an der Kreuzung von Saône, Canal de Bourgogne und Canal du Rhône au Rhin. Für den Winter 2008/09 sind wir nach St. Florentin unterwegs. Das heisst, wir sind über die Saône, den Canal des Vosges und die Moselle nordwärts gefahren. Von Toul aus geht es westwärts […]

0 Kommentare

Von Paris, über Seine und Yonne nach St. Florentin. Herbst 2008.

Eine Reise zum Winterliegeplatz im Westen des Canal de Bourgogne. (Je eine ähnliche Reise machen wir auch in den Jahren 2009, 2010 und 2011, denn LEO muss ende Saison jeweils zurück nach St. Florentin und wir fahren jedes Jahr einen Teil der Strecke zum Winterstandplatz. Ergänzungen sind in diesem Reisebericht eingefügt.)   Wenn Paris der Ausgangspunkt […]

0 Kommentare

Paris mit dem Schiff – immer wieder einmal.

Wir alle glauben Paris zu kennen und doch kennt jeder ein anderes Paris. Auch mit dem Schiff lässt sich Paris auf verschiedene Arten erleben. Die Einen übernachten, von den Behörden höchstens halbwegs geduldet, am liebsten auf der Seine, schaukelnd, längsseits an einem Frachtschiff. Andere lieben den Hafenplatz mit einem festen Steg und Wasser- und Stromanschluss. […]

0 Kommentare

Elektro-Kettenschlepper im Tunnel von Mauvages.

Im Sommer 2008 durchqueren wir auf unserer Reise auf dem Canal de la Marne au Rhin den Tunnel von Mauvages. Dieser Tunnel ist Teil der Scheitelhalterung zwischen Toul im Osten und Vitry-le-François im Westen. Der Tunnel ist 4877 Meter lang und 5.7 Meter, stellenweise nur 5,2 Meter breit. Er verläuft schnurgerade zwischen den Ortschaften Mauvages […]

0 Kommentare

Unser Standplatz in St. Jean de Losne von 1991 bis 2008.

Am Rand des Burgunds liegt St. Jean de Losne (www.saintjeandelosne.fr) an der Kreuzung von Saône, Canal de Bourgogne und Canal du Rhône au Rhin. Hier liegen viele Schiffe, hier arbeiten einige Schiffs- und Zubehörbetriebe und immer im Frühjahr findet hier die Paques Boat, eine Boots- und Zubehörausstellung statt. Oben im Bild: St.Jean de Losne mit der […]

0 Kommentare

Canal du Centre und Canal de Roanne à Digoin, Sommer/Herbst 2007.

Eine Saison im Südlichen Burgund. (www.bourgogne-du-sud.com) Nicht weit südlich von unserem Winterplatz in St. Jean de Losne(www.saintjeandelosne.fr) beginnt oberhalb von Chalon sur Saône der Canal du Centre. Er führt über 112 Kilometer von der Saône nach Digoin an der Loire. In Flussrichtung der Loire entlang führt anschliessend der Canal latéral à la Loire nach Briare oder […]

0 Kommentare

Canal de Bourgogne, Herbstauflug bis nach Pont d’Ouche.

Der Burgundkanal liegt vor unserer Haustür! Unmittelbar neben unserer Hafeneinfahrt liegt die erste Schleuse des Burgundkanals. Danach folgt an der Ortschaftsgrenze zwischen St. Jean de Losne (www.saintjeandelosne.fr) und St. Usage das Burgundbecken. Hier liegen viele Schiffe, hier arbeiten einige Schiffs- und Zubehörbetriebe und immer im Frühjahr findet hier die Paques Boat, eine Boots- und Zubehörausstellung statt. […]

0 Kommentare

100-Jahre-Fest. Sommer 2006.

Nicht zu einer Reise, sondern zu einem Fest trafen wir uns im Sommer 2006 in La Truchère an der Seille. (www.bresse-bourguignonne.com) Unsere Ijsselaak „LEO“ feierte am 25. Januar 2006 den 100. Geburtstag. Im Winterlager wollte keiner feiern – aber Ende Juli haben wir das so richtig nachgeholt! Ein „Santé“ auf unseren Jubilaren… …und es wurde […]

0 Kommentare

Flottenparade am 100-Jahre Jubiläum der Basler Rheinhäfen. Sommer 2004.

Im Jahre 1904 erreichte der erste Schleppzug (Schlepper mit einem Frachtschiff) den Hafen von Basel. Ein guter Grund also im Sommer 2004 das 100 jährige Bestehen der Basler Rheinhäfen zu feiern. (www.portofbasel.ch) Die Rheinschifffahrt wurde für zwei Stunden gesperrt, um die Schiffe der Flottenparade nicht zu stören. Flussschiffe aller Art defilierten vor den Zuschauertribühnen. Die […]

0 Kommentare